JuKuWe goes DADA!

Im Rahmen des Hugo-Ball-Jahres 2011 veranstaltet die JuKuWe in Kooperation mit dem LiteraturBüro Mainz e.V. einen Poetry Slam-Workshop zum Thema Hugo Ball und Dadaismus.

HUGO BAbyLLon

Ein Workshop im Rahmen der Aktion „Projekt : Poetry“ anlässlich des Hugo-Ball-Jahres 2011

Termin: Samstag, 26. November 2011, 10 – 18 Uhr

Ort: JugendKulturWerkstatt Pirmasens, Glockenstr. 12-20

Wenn man auf Wurzelsuche in Sachen der beliebten literarischen Darbietungsform des Poetry Slams ist, werden in der Forschung zwei maßgebliche Strömungen genannt: Der Beat US-amerikanischer Autoren wie Jack Kerouac und Allen Ginsberg und eben der Dadaismus. Ähnlich wie die Dadabühnen in Zürich, Paris oder Berlin kennt die Poetry-Slam-Bewegung keine Zulassungsbeschränkungen für Autoren, – erlaubt ist alles, was die Zuhörer begeistert.

Anlässlich des Hugo-Ball-Jahres 2011 holt die Aktion „Projekt . Poetry“, die im Rahmen der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz stattfindet, diese Idee quasi nach Hause: in Hugo Balls Geburtsstadt Pirmasens. Ergänzt wird der Workshop um den kosmopolitischen Aspekt, der Dada und Poetry-Literatur verbindet. Waren es bei Dada Deutsche, Franzosen, Rumänen, Amerikaner etc., die literarisch innovativ gegen den Ersten Weltkrieg antraten, sind es innerhalb der Slam-Szene verstärkt Migranten der zweiten und dritten Generation, die auf die Kultur und die Sprache ihrer Herkunftsländer spielerisch Bezug nehmen und so eine eigene Form der Weltbeschreibung erschaffen.

Genau hier setzt der Workshop „HUGO BAbyLLon“ an: scheinbar Fremdes, Exotisches ist ausdrücklich erwünscht! Die Teilnehmer, 10 bis 15 Jugendliche zwischen dem 12. und 19. Lebensjahr, sollen ermutigt werden, sich inhaltlich wie formal mit ihrer Herkunft auseinanderzusetzen und auf diesem Wege ihre ganz eigene Sprache zu finden. Durchgeführt wird dieser Workshop von Ken Yamamoto, der als Sohn eines Japaners und einer Französin in Paris und Mainz aufwuchs, und innerhalb der Poetry-Slam-Szene seit Jahren eine feste Größe als Autor, Organisator und Workshop-Leiter darstellt.

Voranmeldungen für diesen, für die Teilnehmer kostenlosen Workshop nimmt entgegen:

Dieter Geisinger

„Projekt : Poetry“ ist eine Aktion der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, durchgeführt vom LiteraturBüro Mainz e.V.

Poetry-Slam-Workshop

Hugo-Ball-Jahr 2011

Hugo-Ball-Jahr 2011_ Herbstprogramm

Leave a Reply