Räumlichkeiten

"Eine alte Schuhfabrik erfindet sich neu"

Durch den Zusammenbruch der Schuhindustrie und der Schließung der amerikanischen Kasernen in den 70er und 80er Jahren, verloren viele Pirmasenser ihre Existenzgrundlage. Die Langzeitfolgen waren u. a. die höchste Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz, was zu Perspektivlosigkeit, materieller Armut, Überalterung und Bevölkerungsrückgang führte. Zudem standen viele alte Gebäude – insbesondere die Schuhfabriken – leer.

Vor diesem Hintergrund ist die Förderung der kreativen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen besonders wichtig. So entstand die Idee, eine leer stehende Schuhfabrik als Jugendkunstschule wiederzubeleben, um einen Ort der Kreativität, der Kultur und der Begegnungen zu schaffen.

Nachdem im Frühjahr 2009 endlich ein geeignetes und finanzierbares Objekt in der ehemaligen Pirmasenser Salamander-Schuhfabrik in der Glockenstraße 12–20 gefunden war, wurde zügig mit den Ausbau- und Renovierungsplanungen begonnen und die seit Jahren leer stehenden Fabrikräume aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt.

Mit viel Eigeninitiative, Kreativität und Herzblut entstand auf 1200 Quadratmetern alles was das Künstlerherz begehrt. Ein lichtdurchflutetes Atelier, eine Musikschule mit mehreren Proberäumen, ein vollausgestattetes Tonstudio, ein Medienraum und ein Tanzstudio mit Spiegeln. Dies ermöglicht innovative und kreative Kulturprojekte in den Bereichen Kunst, Musik, Medien, Tanz und Theater. Alles unter einem Dach!

Herzstück der JuKuWe ist der Veranstaltungsraum mit Café. Das Café ist Treffpunkt für Kulturschaffende und –interessierte jeden Alters. Bei guten Gesprächen und kreativem Austausch kann man den Blick auf den nahegelegenen Pfälzer Wald genießen.

Der Veranstaltungsbereich der JuKuWe hat Platz für ca. 120 Personen und ist mit seiner technisch vollausgestatteten Bühne die perfekte Location für Events in den verschiedensten Kunstrichtungen. Es besteht zudem die Möglichkeit Veranstaltungen sowohl zu filmen als auch einen Audiomitschnitt zu erstellen.

Kunstatelier

Hier können sich die Besucher kreativ austoben. Dabei fehlt es ihnen auch nicht an den Materialien. Vom Pinsel bis zur Leinwand: alles was ein Künstler benötigt, ist in großem Umfang vorhanden.

Tonstudio & Proberäume

Egal ob im Unterricht oder als Band zur Probe oder bereit für ein eigenes Album. In unseren Proberäumen und im Tonstudio können Musiker an ihre Grenzen gehen und ihr musikalisches und technsiches Potential ausschöpfen.

"Ich mache etwas mit Medien"

Im Medienraum können tolle Fotos und Filme gemacht werden die schließlich mit besonderen Programmen nachbearbeiten werden. So kann die Fantasie auf neue und interessante weise umgesetzt werden. Die Medienredaktion ist für alle, die sowohl vor als auch hinter der Kamera agieren möchten. Eine Kunst für sich!

Cafè & Tanz / Theater

Nicht nur als Treffpunkt für Kulturschaffende dient unser Café. Auch nach der Theater- oder Tanzprobe kann man hier zusammen verweilen und sich bei einem kühlen Getränk erfrischen.

Internationaler Bund (IB)

JugenKulturWerkstatt Pirmasens

 

Glockenstraße 12-20

66955 Pirmasens

Fon: 06331 213737

Fax: 06331 1452884

Mail: jukuwe-pirmasens@ib.de

© Copyright 2008 – 2021 | JuKuWe Pirmasens